Zytolabor

Krebsfrüherkennung

Zur Krebsfrüherkennung betreiben wir ein zytologisches Einsendelabor, in dem der Abstrich nach Papanicolaou untersucht wird.

Maria JensenMaria Jensen ist als erfahrene MTA und Zytologieassistentin schon seit über 30 Jahren in unserem Labor tätig. Sie besitzt einen unschätzbaren Wissensschatz und sehr viel Erfahrung, was die Beurteilung von gynäkologische Abstrichen angeht.

Gemeinsam mit Frau Dr. Stopka (ehemals Först-Hädicke) befundet sie die Präparate.

Eileen ClausenSeit November 2015 arbeitet  Eileen Clausen bei uns, um Maria Jensen als Zytologieassistentin zu unterstützen. Nach ihrer Ausbildung zur MFA in unserer Praxis war sie ein Jahr auf der Zytologieschule in Bensberg und hat die Freude (und ihr Talent!) am Mikroskopieren entdeckt.

Bei regelmäßiger Untersuchung bietet dieses Verfahren eine sehr gute Möglichkeit, Gebärmutterhals-Krebs (Cervix-Karzinom) im Frühstadium zu erkennen. Diese Kosten werden von den Krankenkassen getragen.