Patienteninfo

Liebe Patientinnen

Ab Oktober 2019 werden sich unsere Praxisstrukturen verändern. Das bedeutet, dass Frau Dr. Stopka (früher Först-Hädicke) und Frau Thielsen getrennte Praxen betreiben – in gemeinsamen Räumlichkeiten mit gemeinsamen Personal.

Für Sie heisst das, dass Sie sich für eine Praxis entscheiden müssen, da die kassenärztliche Vereinigung dann das Hin- und Herwechseln nicht mehr erlaubt.

Natürlich ist grundsätzlich weiterhin ein Wechsel (wie eben zu einem anderen Frauenarzt auch) möglich – jedoch nicht innerhalb eines Quartals. Außerdem werden Sie in der anderen Praxis dann quasi als Neupatientin behandelt – mit ggf. längeren Wartezeiten auf einen Termin.

Urlaubs – und Krankheitsvertretungen sind davon natürlich ausgenommen – sind aber Notfällen vorbehalten.

Wir bitten Sie daher, unseren MFAs (medizinische Fachangestellte) mitzuteilen, ob Sie in Zukunft bei Frau Dr. Stopka oder bei Frau Thielsen bleiben möchten.

Da wir wissen, dass das alles kompliziert ist, stehen wir natürlich jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.